Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Saison 2015 der U12-Mannschaft

1. Heimspiel der U12-Jugend

Wie gewohnt wieder eine kurze Zusammenfassung und Info an alle, die dem ersten Einsatz unserer Jungs nicht beiwohnen konnten.

Zuerst: Das Endergebnis des Spiels lässt den wahren Spielverlauf nicht so erkennen..! 1 : 5 stehen im Spielbericht.. 4 : 2 wären durchaus im Bereich des Möglichen gewesen, naja, doch eher ein 3 : 3, aber unsere Nervenstärke im Tiebreak, durch den wir " 4 x " durch mussten, lässt noch Verbesserungspotential erkennen. Immerhin haben wir den Gegner wiederholt in den Tiebreak gezwungen und ordentlich Widerstand gezeigt. Weiterhin waren sehr schöne und lange Ballwechsel und von beiden Seiten anspruchsvolles Tennis zu sehen, auch hier zeigte sich der Fortschritt durch das Training, dumm nur, dass die Gegner auch trainiert hatten.... Jetzt gibt erst einmal Platzerfahrung im Freien, bevor die nächsten Spiele erst im Juni anstehen..

 


 

2. Spiel der U12-Jugend am 20.06.2015

Es ist doch eine deutliche Steigerung zu erkennen, so dass als Ergebnis beim diesmaligen Spieltag ein 3 : 3, also Unentschieden, im Bericht steht ...

Wobei wir eigentlich im Verlauf einen Mannschaftssieg gesehen haben, aber irgendwie müssen wir am 2. Satz und ganz besonders am Tiebreak arbeiten, da hat uns unser Gegner dann doch noch den angepeilten Sieg abgenommen.
Sehr schöne und lange, kraftvolle Ballwechsel von beiden Seiten, anspruchsvolles Tennis war zu sehen, nicht immer sieht es bei den älteren Herrschaften im Verein beeindruckender aus ...
Jetzt am kommenden Samstag geht`s bei unseren Bundesliga-Nachbarn "GrünWeiß Mannheim" um den Sieg, gegen deren 2. sollten wir eine Chance haben - zumindest hat unser letzter Gegner dort gewonnen!!

 


 
 
Spielbericht zum 3. Einsatz der Tennisjugend U12 am 27.06.15
Ohne lang 'rumzureden: 
SIEG mit 6 : 0 gegen Grün Weiss Mannheim (das sind unsere Nachbarn aus der Bundesliga!!)
Und diesmal hat es auch mit dem Tiebreak geklappt ...
Ein Doppel gewannen wir kampflos, da die Mannschaft nicht mehr vollzählig antreten konnte, ansonsten wurden alle Spiele souverän gewonnen. Nachdem wir wetterbedingt erst später anfangen konnten und zwischendurch die Weitläufigkeit der Anlage bestaunten, wurde mit dem nachmittäglichen ersten Donner mit Wolkenbruch der letzte Ball geschlagen (natürlich zum Sieg auch dieses Spieles).
Ein ganz großes Lob an alle Spieler, super gemacht ... ein schönes Erfolgserlebnis!
(auch wenn es nur deren 2. Mannschaft war ...)
Weiter geht es am Samstag, 04.07.15, zu Hause gegen Ladenburg, da wird es wieder schwer werden !
 


Spielbericht zum 4. Einsatz der Tennisjugend U12 am 04.07.15
Daheim ging es am 04.07.15 gegen TC Ladenburg, eine starke Mannschaft, gegen die wir, nicht mit Punkten, aber an Spielerfahrung gewannen.
Gemeinsam beschlossen die Teams, der Hitze wegen früher zu starten, so dass wir um 9.00 schon mit den ersten 4 Einzeln loslegten. Nach hartem Einsatz und teilweise recht kurzen Spielen stand zum Schluss als Gesamtergebnis ein 1 : 5 zu Buche.
Auf ein gemeinsames Mittagessen wurde verzichtet, da jeder eher nach Schwimmbad-besuch, denn nach Ofenpizza lechzte.
Wie immer Lob an die Spieler, schöne Ballwechsel, toll!!
Übrigens war von Vorteil, dass am Fussballplatz so ein praktischer Wasserschlauch angeschlossen war, der die Kids zu weiteren Spielen - weniger mit dem Tennisball, als vielmehr mit Wasser - animierte….
Nach wenigen Minuten Sonnentrocknen konnte man sie auch wieder ins Auto setzen …



 
Spielbericht zum letzten Spiel der U12-Jungs am 18.07.2015

Daheim ging es gegen TC Harmonie Neckarau, der amtierenden Nummer 1 der Liste!!!

Soweit hatten sie bereits alle anderen Mannschaften geschlagen, lediglich gegen Ladenburg gab es nur ein Unentschieden, so wussten wir, dass es mehr auf eine Trainingseinheit und Kennenlernen anderer Taktiken hinauslaufen würde..

So war es auch … aber sowohl Roman als auch unser Doppel Nummer eins mit Mario und Felix hatten sie zumindest etwas ärgern können und für Spannung und Unruhe beim Gegner gesorgt.

Man beachte bei den Doppelgegnern den doppelten Sonnenbrilleneinsatz (auch bei Bewölkung), bisher nur von TC Ladenburg bekannt, naja, hat bei beiden ja funktioniert, vielleicht müssen wir da nachlegen ...

6 : 0 stand dann am Ende auf dem Blatt, die Laune war trotzdem gut; interessant die Tatsache, dass wir nicht so recht wussten, ob wir die Spieler anfeuern durften, es ging recht ruhig zu auf der „Tribüne“…

Ebenso war es sehr fair, aber etwas mehr Standhaftigkeit bei unseren Jungs brauchen wir noch, andere beharren auf dem „Aus“, unsere sagen dann : „Ok, Wiederholung“ - zeigen aber den fairen Sportsgeist.

Und immer wieder schön anzuschauen sind tolle, umkämpfte Ballwechsel, wir können alle auf das Erlernte und die Steigerung und das Ballkönnen unserer Jungs stolz sein.

Toll Jungs!!

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?